Sponsoren

Für mich ist der TuS Brake:

„…mehr als ein normaler Handballverein. Hier spielen seit Jahren viele meiner besten Kumpel. Brake ist eine eigene kleine Welt, in der alle zusammenhalten und die Fans jedes Heimspiel zu etwas Besonderen machen. Das Lagunen-Team lässt keine Wünsche unerfüllt und hat mit uns schon die ein oder andere Kabinenparty mitmachen müssen. Mittlerweile habe ich bei einigen Vereinen und in anderen Städten gespielt – aber der TuS ist doch immer mein zu Hause geblieben. Ich bin stolz für Brake zu spielen und möchte mich an dieser Stelle bei jedem bedanken, der uns unterstützt. Über Vorstand bis Mini-Trainer – ihr macht Brake auch für uns als „Erste“ einzigartig.“ Jannis Johannmeier

1. Herren: Zittersieg gegen Schlusslicht TuS97 II

TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck II - TuS Brake 25:26 (14:11). Bereits am Freitag trat unsere 1. Herren beim Schlusslicht und Nachbarn TuS97 II an. Das Spiel begann mit Vorteilen für die Braker, leider stand die offensive Abwehrformation aber nur in den ersten Minuten stark. Nach und nach gelang es den Jöllenbeckern, diese auszuhebeln. Nach 1:3 Führung konnte der TuS97 so schnell ausgleichen 4:4...

Weiterlesen…

wB: Teuer erkaufter Sieg

TSV Hahlen - TuS Brake 25:26 (10:13). Mit einer ganz starken Leistung konnten wir 2 Punkte aus Hahlen mitnehmen. Wie erwartet war es ein Spiel auf Augenhöhe. Zu Beginn schenkte keiner dem anderen etwas, doch durch einen 5-Torelauf konnten wir uns vom 4:3 auf 4:8 absetzen...

Weiterlesen…

mC1: PUNKTlandung in Herford

VfL Herford - TuS Brake 29:29 (15:16). Mit einer ganz starken Leistung gelang es der männlichen C1 den von Vielen nicht mehr für möglich gehaltenen Platz in der Verbandsliga auf den Punkt genau abzusichern. Das ausgerechnet in Herford, in den vergangenen Jahren nie ein gutes Pflaster für die Braker Jungs. Doch dank der Überzeugung von Coach Marcel und Simon "Moni" Vormbrock...

Weiterlesen…

1. Herren: Brake gnadenlos

TuS Brake - Eintracht Oberlübbe 40:27 (21:13). Am Wochenende hatten wir den TuS Oberlübbe zu Gast am Bohnenkamp. Auswärts gab es zuletzt eine Niederlage, so dass Brake von Anfang an gewarnt war. Der Anfang der Partie verlief ausgeglichen. Nach 10min. stand es 6:6. Dann nahm Brake aber mehr und mehr das Heft in die Hand und konnte sich kontinuierlich absetzen...

Weiterlesen…

wB: Oberliga erreicht !!!

TuS Brake – FC Vorwärts Wettringen 33:30 (14:13). Das Spiel am Samstag zwischen dem dritt- und viertplazierten hatte eine enorm große Bedeutung. Erst einmal würde uns das Pizzaessen des Abends nach einem Sieg viel mehr Spaß machen und zusätzlich wären wir mit einem Sieg schon 2 Spieltage vor Ende der Vorrunde für die Oberliga qualifiziert...

Weiterlesen…

mC1: Zu viele Gegenstösse bekommen

TuS Brake - HSG EURo 23:40 (9:18). Das Ergebnis passt an sich nicht so recht zum Spielverlauf. Doch da der Gegner von vielen Fehlpässen gerade in Hälfte zwei profitierte, stand ein ziemlich unangenehmes Ergebnis am Ende auf der Anzeigetafel. Die Jungs begannen recht gut und hielten die Anfangsphase sogar offen...

Weiterlesen…

1. Herren: Lyschik lässt Brake jubeln

TuS Brake - SG Bünde-Dünne 28:23 (11:12). Am gestrigen Sonntag stand für unsere 1. Herren das Nachholspiel gegen die SG Bünde-Dünne an. Auch wenn Bünde zuletzt nur 1:3 Punkte aus den letzten beiden Spielen holte, erwartete Brake eine starke Mannschaft, gegen die es in den letzten Jahre heiße Duelle gab...

Weiterlesen…

wB: Chancenlos in Lippe

HSG Blomberg-Lippe - TuS Brake 41:18 (18:7). Gegen den amtierenden deutschen Meister gab es wie erwartet nichts zu holen. Die Blomberger Mädels waren uns in alle Belangen überlegen und dominierten das Spiel über die gesamte Dauer. Immerhin reichte es für uns zu einer 1:0 Führung, doch leider war das Spiel zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu Ende ;-)

Weiterlesen…

mC1: Es bleibt alles offen

JSG Werther-Borgholzhausen - TuS Brake 27:30 (16:16). Durch den völlig verdienten Auswärtssieg erhält sich den männliche C1 die Chance in die Verbandsliga aufzusteigen. Das Spiel war von Anfang an sehr offen, Werther gab mächtig Gas um seinem scheidenden Kapitän einen schönen Abschied zu ermöglichen. Doch auch die Jungs vom Bohnenkamp zeigten im Vergleich zur Vorwoche ein anderes Gesicht...

Weiterlesen…

1. Herren: Johannmeier & Hippe sichern Kampfsieg in Wehe

SW Wehe - TuS Brake 28:34 (15:17). Dieser 34:28 (17:15)-Auswärtssieg war ein hartes Stück Arbet. Trainer Max Rittersberger hatte es vor dem Spiel angekündigt: Wehe kämpft bis zum Umfallen und gibt sich nie auf. Rittersberger sollte recht behalten: Trotz einer 12:6 Führung für die Braker nach 15 Minuten, fighteten sich die Gastgeber Tor um Tor heran...

Weiterlesen…